Aktuelles

02.02.2019

Newsletter Januar 2019

Sehr geehrte Mitglieder,

im Anhanng befindet sich der aktuelle Newsletter mit einem kurzen Bericht vom Kaminabend und vom Neujahrsempfang.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Ihr Team vom Golfclub Lippstadt

23.01.2019

Wintergreenfeepreisliste 2019

Sehr geehrte Gäste,

im nachstehendem Link finden Sie unsere Wintergreenfeepreisliste.

Bei weiteren Fragen können Sie uns unter folgender Rufnummer erreichen:

02941/ 810 110 oder per Mail: info@golfclub-lippstadt.de

 

Vielen Dank im Voraus.

Ihr Team vom Golfclub Lippstadt

21.01.2019

Einzug Jahresbeiträge 2019

Einzug Jahresbeiträge 2019

Liebe Mitglieder,

wir möchten unsere Mitglieder informieren, dass die jährlichen Mitgliedsbeiträge in der 2. Januarhälfte eingezogen werden.

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Golfjahr 2019.

10.01.2019

Sommergrüns auf dem gelben Course

ACHTUNG! Sommergrüns auf dem Course Gelb ganzjährig geöffnet !

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste,

wie auch im vorherigem Jahr ist der Course Gelb ganzjährig auf Sommergrüns geöffnet.

Bitte beachten Sie folgende Regeln beim Bespielen der Grüns:

Auf dem Gelben Course sind Sommer- und Wintergrüns gesteckt. Das Sommergrün ist mit einer weissen Flagge und das Wintergrün mit einer roten Flagge gekennzeichnet. Um die Grüns und den Rasen um das Loch zu schonen, befinden sich zwei Cups (Löcher) auf den Sommergrüns. Wir bitten sie, nachdem sie das Loch zu Ende gespielt haben, den Flaggenstock in das andere Loch zu platzieren.

Auf den Coursen Rot und Blau sind weiterhin Wintergrüns gesteckt.


Wir wünschen ein schönes Spiel und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team vom Golfclub Lippstadt e.V.

06.01.2019

Termin 2019

Einladung zum Kaminabend mit dem Vorstand

Liebe Golferinnen, liebe Golfer,

wie jeder Verein, wird auch unser Golfclub Lippstadt von seinen Mitgliedern getragen - sie sind gewissermaßen "die Seele" unseres Clubs. Somit ist es uns besonders wichtig, Sie über unsere Vorstandarbeit, Projekte und den Platzzustand zu informieren. Zur weiteren Verbesserung der vereinsinternen Kommunikation hat der Vorstand im kommenden Jahr einen Kaminabend mit den Mitgliedern geplant. Wichtig ist es uns zu unterstreichen, dass wir dieses Treffen nicht als Einbahnstraße verstehen und Sie deshalb bitten, Ihre Anmerkungen, Beobachtungen und Ideen auch an dieser Stelle mitzuteilen.

Daher laden wir Sie zum

1. Kaminabend 2019

am Sonntag, 20. Januar 2019 um 17:00 Uhr

in unsere Clubgastronomie „Wiesenhaus“ ein.


Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Rückmeldung falls Sie teilnehmen.

Wir freuen uns sehr auf das Treffen mit Ihnen und grüßen herzlich

Ihr Vorstand des Golfclub Lippstadt

Norbert Loddenkemper
Präsident

02.01.2019

Gastronomie Wiesenhaus

Gastronomie Wiesenhaus

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

die Gastronomie „Wiesenhaus“ hat vom 01.01.2019 bis einschließlich zum 18.01.2019 Urlaub. Ab Samstag dem 19.01.2019 ist das Restaurant „Wiesenhaus“ wieder für Sie da! 
Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und bleiben Sie gesund.

Ihr Team vom Restaurant Wiesenhaus

27.12.2018

11.12.2018

WINTERSPIELBETRIEB UND DRIVING RANGE

Liebe Mitglieder, liebe Gäste!

Ab dem 11. Dezember werden wir mit der Umstellung auf den "Winterspielbetrieb" beginnen und Pflegemaßnahmen auf den Grüns durchführen. Im Anschluss werden die Sommergrüns auf dem Course Rot und Blau (1-18) gesperrt. Die Wintergrüns sind mit einer roten Fahne gekennzeichnet und können jederzeit angespielt werden. Für die Schonung der Abschläge werde diese in den Wintermonaten auf Freiflächen neben den bestehenden Abschlägen gesetzt.

Auf dem Course Gelb bleiben die Sommergrüns geöffnet!

Bitte beachten sie, dass auf dem Course Gelb in den Wintermonaten bei Frost nur die Wintergrüns angespielt werden. Wir bitten sie, die Sommergrüns bei Frost nicht anzuspielen und nicht zu betreten (besonders dann nicht, wenn sie gefroren sind). Die Wintergrüns sind mit einer roten Flagge und die Sommergrüns mit einer weißen Flagge gekennzeichnet.

Um die Grüns und den Rasen um das Loch zu schonen, befinden sich zwei Cups (Löcher) auf den Sommergrüns. Wir bitten sie, nachdem sie das Loch zu Ende gespielt haben, den Flaggenstock in das andere Loch zu platzieren.

Wir möchten darauf hinweisen, dass auf der Driving Range nur von den Abschlagmatten abgeschlagen werden darf. Das Putting- und Chippingrün ist bei Frost gesperrt. In den Wintermonaten können Schnee und Frost zu Einschränkungen beim Ballautomaten führen.

Ab sofort stehen Ihnen unsere Golfcarts leider nicht mehr zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

11.12.2018

Wintergrüns

Spielbetrieb:

Bei Reif und Schnee sind die Sommergrüns grundsätzlich gesperrt und können erst nach Freigabe durch die verantwortlichen Personen bespielt werden. Bitte informieren Sie sich unbedingt vor Betreten des Platzes im Sekretariat bzw. in der Verwaltung. Bitte beachten Sie zudem die Beschilderung an den Abschlägen. Sobald auf Winter-Grüns gesteckt ist, bitten wir sehr darum, auf keinen Fall die Sommergrüns zu betreten, da die Spuren bei Reif, Frost und Schnee enorme Schäden anrichten.

Was für das Trolley- und Cartverbot spricht … Golfer, die ihre Bags tragen, haben zwar in der Regel einen etwas höheren Bodendruck als Golfer, die ihre Bags auf Trolleys (je nach Bereifung) schieben oder ziehen, dennoch sprechen einige Gründe für das Verbot von Trolleys und insbesondere von Carts:Ein Golfer mit Trolley belastet etwa die 10-fache Fläche, ein Cart belastet etwa die 50-fache FlächeDer Bodendruck durch Carts ist etwa doppelt so hoch wie bei Trolleys Engstellen werden durch Trolleys und Carts an den gleichen Stellen wiederholt belastet. „Tragende” Golfer weichen automatisch Nassstellen aus, Cart-Fahrer hingegen jedoch nicht unbedingt Aufspritzendes Dreckwasser durch Carts hindern die Gräser an der Fotosynthese

Weitere Informationen >>>>

11.12.2018

E-Cart

E-Cart

Liebe Mitglieder, liebe Gäste !

Ab dem 12.12.2018 gehen unsere E-Carts in den Winterschlaf.

Was für das Cartverbot spricht?

5 Gründe für das Cartverbot:

1. Ein Golfer mit Trolley belastet etwa die 10-fache Fläche, ein Cart belastet etwa die 50-fache Fläche

2. Der Bodendruck durch Carts ist etwa doppelt so hoch wie bei Trolleys.

3. Engstellen werden durch Carts an den gleichen Stellen wiederholt belastet

4. "Tragende" Golfer weichen automatisch Nassstellen aus, Cart-Fahrer hingegen jedoch nicht unbedingt.

5. Aufspritzendes Dreckwasser durch Carts hindern die Gräser an der Fotosynthese.

 

Schönes Spiel

Ihr Team vom Golfclub Lippstadt

« zurück  12345  weiter »
Aktuelles
Platzbelegung
Platzinformation

Deutsche Golfanlagenklassifizierung