Aktuelles

26.03.2018

Mitgliederversammlung 2018

Mitgliederversammlung 2018

Hohe Ehren für scheidenden Präsidenten

Der Golfclub Lippstadt wurde 1994 gegründet und hat seit 2003 auch den Betrieb der Platzanlage an der Wiedenbrücker Straße übernommen. Einer der Haupttreiber für diesen damaligen Kraftakt war der nun scheidende Präsident Günter Hippchen. Wie sein Nachfolger Norbert Loddenkemper im Rahmen der Mitgliederversammlung verdeutlichte, war es Hippchen, der sich insbesondere um finanzielle Realisierung des seinerzeitigen Traums „vom eigenen Golfplatz“ für den Verein verdient machte. Er initiierte eine Machbarkeitsstudie und gab somit die finanzielle Orientierung für die damaligen Kaufpreisverhandlungen. Der in 2003 neu gegründeten Betreibergesellschaft stand er bis 2007 als Beiratsvorsitzender zur Seite, in den letzten 11 Jahren leitete er die Geschicke des Golfclub Lippstadt als Präsident. In seiner Laudatio unterstrich der neue Präsident Loddenkemper:  „Dein Schwerpunkt war stets die wirtschaftliche und kaufmännisch solide Ausrichtung des Vereins. Damit hast Du den Club maßgeblich geprägt und zu dem entwickelt was er heute ist“. Unter großer Zustimmung der anwesenden Mitglieder schlug der Vorstand des Golfclubs die Ernennung von Günter Hippchen zum dritten Ehrenmitglied des Clubs vor. Aufgrund seiner großen Verdienste für den Golfsport in der Region erhielt der scheidende Präsident für sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement als erstes Lippstädter Clubmitglied zudem die Ehrennadel des Deutschen Golfverbandes.  Gerührt und unter großem Applaus nahm Hippchen diese Anerkennung entgegen, nicht ohne zu versichern, dass er „seinem Golfclub“ bei Bedarf auch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung stehe.



26.03.2018

Mitgliederversammlung 2018

Mitgliederversammlung 2018 Mitgliederversammlung 2018

Wachwechsel beim Golfclub Lippstadt

Norbert Loddenkemper folgt Günter Hippchen im Amt des Präsidenten.

Zu seiner letzten Mitgliederversammlung als Präsident konnte Günter Hippchen erneut über 100 interessierte Golfer im „Wiesenhaus“  begrüßen. Eingangs zeigte er zunächst die allgemeine Situation im deutschen Golfsport auf. In den letzten Jahren eher eine Seitwärtsentwicklung. Für den heimischen Golfclub konstatierte er eine weitgehende Abarbeitung des erarbeiteten Masterplans und bedankte sich bei allen, die an dieser Umsetzung aktiv mitgearbeitet haben, den Mitgliedern, Mitarbeitern und Sponsoren. Mit derzeit 793 Mitgliedern zähle der Club zu den großen im Stadtgebiet, jedoch müsse auch weiterhin vielschichtig an der Gewinnung neuer Mitglieder gearbeitet werden.

Jürgen Klocke als Spielführer erinnerte an die turnierreiche Saison und betonte noch einmal den Aufstieg der Damen- und Herrenmannschaft in die Oberliga.

In seiner Funktion als Platzwart erläuterte Peter Kurka die aktuellen Maßnahmen zur Platzpflege. Hier freut man sich im laufenden Jahr auf die neue automatische Beregnungsanlage, die die Platzqualität nochmals verbessern soll. Leider hinterließ auch Sturmtief Friederike seine Spuren: Auf der weitflächigen Anlage fielen diesem Unwetter rund 120 Bäume zum Opfer.

Nachdem Björn Duda über die Inhalte und Erfolge der Jugendförderung berichtete, sprach Peter Kurka in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer der Betreibergesellschaft über die wirtschaftliche Entwicklung. Er erläuterte die Maßnahmen zur engeren Mitgliederbindung und Aktionen zur Mitgliedergewinnung. Dazu zählt neuerdings auch die Streichung der Aufnahmegebühr bei Neueintritt. Als Beiratsvorsitzender dankte Jörg Klocke dem Vorstand für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit.  Er dankte den scheidenden Beiräten Günter Hippchen, Hartmut Ehrlich, Dr. Heinz-Dieter Focken und Dr. Gisbert Kley für ihr langjähriges Engagement.

Neu kommen dafür Birger Aasland, Werner Beneken, Jörg Deutschmann und Dr. Beatrice Spenner zu Jörg Klocke ins Beiratsteam. Der scheidende Schatzmeister Norbert Loddenkemper berichtete von einer stabilen Kassenlage, was ihm auch von den Kassenprüfern attestiert wurde. Somit wurde der Vorstand von der Versammlung für das Geschäftsjahr 2017 entlastet.Da Präsident Hippchen nach 11 Jahren im Amt künftig nicht mehr zur Verfügung steht, kündigte er Nachwahlen für das Amt an, welches er 2007 von Dr. Jürgen Hupfeld übernommen hatte.

Als Nachfolger, und somit als vierten Präsidenten des Golfclub Lippstadt, schlug der Vorstand den langjährigen Schatzmeister Norbert Loddenkemper vor. Diesem Vorschlag folgte die Versammlung mit großer Zustimmung. Der neugewählte Präsident bedankte sich für diesen großen Vertrauensbeweis und bescheinigte seinem Vorgänger ein vorbildliches, ehrenamtliches Engagement. Die Aufgabe als neuer Schatzmeister übernahm Markus Kahr. Zudem konnte das Amt des Jugendleiters mit Niklas Hagemeier neu besetzt werden. „Ich habe seit meiner frühesten Jugend in der Vergangenheit so viel Gutes durch den Club mitbekommen. Jetzt freue ich mich, davon einiges wieder zurückgeben zu können.“ Es erfreute die Versammlung besonders, dass mit Hagemeier ein Jugendlicher die Geschicke für den Nachwuchs übernimmt.Nach der verdienten Laudatio für den scheidenden Präsidenten Günter Hippchen, beendete sein Nachfolger die harmonische Versammlung.

Bildtext: Sie führen in den nächsten Jahren den Golfclub Lippstadt als neues Vorstandsteam. V.l.: Markus Kahr (Schatzmeister), Jürgen Klocke (Spielführer), Niklas Hagemeier (Jugendwart), Norbert Loddenkemper (Präsident), Peter Kurka (Platzwart u. Geschäftsführer der Betreibergesellschaft), Hartmut Ehrlich (Schriftführer).

25.03.2018

Oster-Chapmann-Vierer

Oster Chapmann Vierer

Dieses Jahr wird wieder ein Chapmann Vierer gespielt. Gestartet wird am Ostermontag um 10:00 Uhr. Das Startgeld beträgt 10,00 Euro pro Person und ist inklusive Halfway-Snack.

Meldeschluss: Sonntag, 01.04.2018 um 12:00 Uhr

Machen Sie mit! Melden Sie sich bitte paarweise an.

Weitere Informationen und die Ausschreibung finden Sie im Link.


24.03.2018

Öffnungszeiten Clubbüro

20.03.2018

Saisonanfang

Sehr geehrte Mitglieder,

der Man´s-Day Saisonanfang wird aufgrund der Witterungsbedingungen auf den 28. März verschoben.

Die Senioren eröffnen die Saison ebenfalls witterungsbeding zwei Wochen später. Der neue Termin ist der 05. April.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Das Team vom GCL

16.02.2018

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Sehr geehrte Mitglieder,

im Link finden Sie die Einladung für die Mitgliederversammlung und die Tagesordnung.

Ihr Team vom GC Lippstadt

16.02.2018

Einladung zur MV GC Gut Mentzelsfelde

Sehr geehrte Mitglieder,

im Link finden Sie die Einladung zur Mitgliederversammlung des Golfclub Gut Mentzelsfelde.

Ihr Team vom GC Lippstadt

15.02.2018

Greenfeevereinbarung

Sehr geehrte Mitglieder,

ab sofort gilt folgende Greenfeevereinbarung mit dem GC Möhnesee:

Montag bis Sonntag 18-Loch Greenfee für 40,00 € pro Person.

Bitte denken Sie daran, dass am GC Möhnesee Startzeiten gebucht werden müssen.


15.02.2018

Neujahrsempfang 2018

Neujahrsempfang 2018 Neujahrsempfang 2018 Neujahrsempfang 2018 Neujahrsempfang 2018 Neujahrsempfang 2018

Anfang Februar war es wieder soweit:

Der Golfclub Lippstadt e.V. hat alle Neumitglieder aus dem letzten Jahr, zum traditionellen Neujahrsempfang in das Wiesenhaus eingeladen.

Der Neujahrsempfang wurde erstmalig 2017 vom Vorstand ins Leben gerufen, um Neumitglieder besser ins Clubleben zu integrieren und mit Gleichgesinnten bekannt zu machen.Der Vorstand des GC Lippstadt e.V. stellte sich den Neumitgliedern noch einmal in den einzelnen Funktionen vor und gab einen kurzen Rückblick auf die Entwicklung des Clubs und der Infrastruktur der letzten Jahre.

Danach hatten die Mitglieder die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen, Fragen zu stellen und ihre Wünsche und Anregungen mitzuteilen. Der Vorstand nahm die Vorschläge dankend auf und versprach, sie demnächst umzusetzen.

Ebenso gab es eine Vorschau auf die kommende Saison. Besonders den neuen Mitgliedern wurden die begleiteten Anfängerturniere (Rabbit-Turniere) und die 9-Loch-Turniere an Herz gelegt. Nur durch das Spielen von Turnieren macht man stetig neue Erfahrungen, wird sicherer und regelfest und lernt jedes Mal neue Mitglieder kennen.

Außerdem wurde darauf hingewiesen, dass im letzten Jahr erstmalig bei den Clubmeisterschaften Anfang September, auch Anfänger die Möglichkeit hatten, bei einem 9-Loch-Turnier, ihren „Clubmeister“ auszuspielen.

Gleichzeitig wurde auch das neue Trainingskonzept „die Rabbit-Trainingsgruppe“ vorgestellt. In dieser speziell für Anfänger (Rabbits) gegründeten  Gruppe, können Neumitglieder mit einem noch hohen Handicap, zweimal pro Woche,  in kleinen Gruppen trainieren.Geleitet wird diese Trainingsgruppe von unserem Pro, Björn Duda, der das Training speziell auf die Bedürfnisse der Anfänger ausrichtet. Ebenso entstehen in dieser Gruppe neue Kontakte und Verabredungen für eine Golfrunde.

Der Vorstand

09.02.2018

Ready Golf - Spielen statt warten

weitere Infos finden Sie im Link.

« zurück  12345  weiter »
Aktuelles
Platzbelegung
Wetter

Deutsche Golfanlagenklassifizierung