Aktuelles

09.10.2018

Verzehrmarken 2018/2019

Sehr geehrte Mitglieder,

die Verzehrmarken können ab sofort im Clubbüro abgeholt und ab dem 15. Oktober 2018 bis zum 15.03.2019 in der Gastronomie eingelöst werden.

Ihr Team vom GC Lippstadt

07.10.2018

Seniorenwahlen 2018

Seniorenwahlen 2018

Neunzehn Jahre für den Golfclub im Einsatz

Hubert Rübbelke trat aus gesundheitlichen Gründen jetzt zurück.

 

(LIPPSTADT.) Rund fünfzig Senioren trafen sich zum diesjährigen Abschlussturnier und Abschlussversammlung ihrer Klasse. Nach den üblichen Berichten und Rückblicken auf ein sportliches Golfjahr wurde Jürgen Hölscher aus Wadersloh zum neuen Seniorensprecher gewählt. Ihm zur Seite, als zweiter Sprecher, steht Wolfgang Rossbach. Der Rietberger Gerd Freund wurde, wie seine Mitstreiter ebenfalls mit fast einstimmigem Ergebnis neuer Kassenwart.

Jürgen Hölscher bedankte sich, auch im Namen aller Senioren bei seinen Vorgängern Walter Laib und Hubertus Hesse für ihre bisher geleistete Arbeit und überreichte ihnen als Dank einige Präsente.

Ein besonderer Programmpunkt war der Danksagung an Hubert Rübbelke an diesem Abend gewidmet. Clubpräsident Norbert Loddenkemper und Jürgen Hölscher betonten den langjährigen, ununterbrochenen ehrenamtlichen Einsatz dieses „Golf-Urgesteins“. Hubert Rübbelke wurde bereits zur Gründungsversammlung der Lippstädter Golfsenioren im Oktober 1999 in den Seniorenvorstand gewählt. Anschließend war er neunzehn Jahre ohne Unterbrechung vielfältig für Verein, seine Senioren sowie die Westf. Golfsenioren tätig und trat nun aus gesundheitlichen Gründen zurück. Nach seinen Angaben wurde der Golfclub Lippstadt sozusagen zu seiner zweiten Heimat. Neben seinen organisatorischen Aufgaben setzte er sich schon früh auch für zweckmäßige Baumaßnahmen auf dem Platz ein. Nicht nur seine älteren Weggefährten bezeichnen den Graben über der Bahn 5 heute als seinen „Hubertusgraben“ oder „Die Rübbelke“.

Clubpräsident und neuer Seniorensprecher überreichten ihm mit ihrem Dank als kleine Anerkennung auch einen bunten Präsentkorb.

Bildtext:

Das Clublogo als Hintergrund nach neunzehn Jahren Golfclub-Arbeit. Hubert Rübbelke (Mitte) wurde anlässlich der diesjährigen Abschlussversammlung der Golfsenioren auch mit einem Präsentkorb für seine Arbeit in der Vergangenheit vom Clubpräsidenten Loddenkemper (links) und dem neuen Seniorensprecher Jürgen Hölscher (rechts außen) bedacht.


05.10.2018

Hunde auf dem Golfplatz

Hunde auf dem Golfplatz

Hunde auf dem Golfplatz …

Auf vielfachen Wunsch der Hundebesitzer unter unseren Mitgliedern hat der Vorstand vom Golfclub Lippstadt e.V. entschieden, im Jahr 2019 ein „Hunde-Probejahr“ zu starten. Ab sofort dürfen gut erzogene Hunde unsere Mitglieder auf dem Kurs Gelb von Montag bis Freitag auf ihrer Golfrunde begleiten.

Der Vorstand

 

Informationen über das Mitführen von Hunden finden sie hier:

22.09.2018

Ein geniales Golfwochenende in Ostwestfalen.

Ein geniales Golfwochenende in Ostwestfalen.

Pressebericht in der Golf Post - Das Online Golf-Magazin

Wasserhindernisse wie auf dem "Blue Monster" und Linksgolf wie in Schottland. Ein Golfwochenende in Lippstadt und Paderborn lässt die Herzen höher schlagen.

Der GC Lippstadt ist dabei weder pompös, noch elitär wie manch andere deutsche Plätze, doch ein Erlebnis, wie man es in Deutschland nicht oft findet. In den 1980er Jahren erbaut, setzte der Platz von Beginn an auf die Integration von unzähligen Wasserhindernissen und eine üppige Ansammlung an Bäumen und Waldabschnitten. Über die Jahre wuchs der Platz mehr und mehr ein und entwickelte sich Jahr für Jahr weiter.

Den ganzen Bericht finden Sie hier >> >>>>

Ein Bericht von Robin Bulitz Redakteur bei Golf Post

20. September 2018

21.09.2018

Sommerjugendcamp

Sommerjugendcamp Sommerjugendcamp Sommerjugendcamp Sommerjugendcamp

Ferienturniere & Sommerjugendcamp

Auch in den Sommerferien haben die Kinder und Jugendlichen des Golfclubs Lippstadt weiter an ihrem Handicap gearbeitet. Insgesamt wurden 3 Ferienturniere gespielt. Alle Turniere wurden sehr gut angenommen und teilweise konnten die Kinder und Jugendlichen außerordentlich gute Ergebnisse vorweisen. Ein besonderer Glückwunsch gebührt natürlich den Siegern der Turniere. Elena Hagemeier konnte sich gleich zweimal durchsetzen. Weitere Sieger waren Julius Schnieder und Jonathan Wilde. Besonders hervorzuheben ist auch der Sieg von Tim Kriener, der mit 47 Nettopunkten gewinnen konnte.

Ein weiteres Angebot in den Ferien ist unser Jugendcamp. Dieses fand in der letzten Ferienwoche statt. Betreut wurden die Kinder und Jugendlichen von unserem Golf-Pro Björn Duda und Jugendwart Niklas Hagemeier. Drei Tage lang trainierten insgesamt acht Teilnehmer an ihrem langen sowie kurzen Spiel. Die Trainingsübungen wurden spielerisch und professionell von Björn Duda vorbereitet. In den Mittagspausen wurden alle Teilnehmer versorgt, damit noch weiterhin gut trainiert werden konnte. Dass es den Teilnehmern nicht nur Spaß gemacht hat, sondern Sie auch spielerisch weitergebracht hat sieht man auch an den Ergebnissen von dem Abschlussturnier. Dieses konnten Julius Schnieder und Elena Hagemeier gewinnen.

21.09.2018

Aktive Jugend bei Wind und Wetter

Aktive Jugend bei Wind und Wetter

Das Golfspielen kein Wetter kennt, bewiesen beim Jugendgolfturnier 16 engagierte Jungen und Mädchen. Dank des großen Engagements von Niklas Hagemeier wächst die Jugendabteilung stehtig. Sportlichkeit, Spaß und Gemeinschaft trugen zu tollen Ergebnissen bei. Insgesamt konnten sieben Jugendliche ihr Handicap verbessern.

 

  1. Brutto Elena Hagemeier        12 Bruttopunkte
  2. Netto Carla Dedores             26 Nettopunkte
  3. Netto Henry Hoffmann          25 Nettopunkte
  4. Netto Gustav Jasper             22 Nettopunkte
18.09.2018

Aerifizierung hat begonnen

Sehr geehrte Mitglieder,

auf dem Platz (Course Blau 10-18) werden derzeit die Grüns gelocht und gesandet. Dies kann zu Beeinträchtigungen führen. Bitte informieren Sie sich im Clubbüro über mögliche Spieleinschränkungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Team vom GCL

10.09.2018

Liebelt Turnier

Liebelt Turnier

Seit 22 Jahren Rouladen zum Turnier
Liebelt Golfnachmittag bringt zum traditionellen Herrentag auch die Damen aufs Grün.

Böse Zungen behaupten, zum Liebelt-Golftag kämen einige allein wegen der leckeren Rouladen mit Rotkohl. Das stimmt natürlich nicht. Als vor 22 Jahren Men Müller, ehemaliger Liebelt-Chef, auch die Damen zum heiligen Herren-Golftag führte und damit den unveränderlichen Herren-Golfnachmittag knackte, brachte ihm das nicht nur die Anerkennung der Lippstädter Fairladies ein sondern auch die der Golfherren, die ihn für seinen mutigen Schritt lobten. Eine beliebte Golfturnier-Tradition entstand so in Lippstadt, die inzwischen immer wieder auch liebe Gäste benachbarter Clubs auf die Lippstädter Fairways lockt. Auch jetzt, als wieder fast achtzig Golferinnen und Golfer sich bei herrlichem Spätsommerwetter, per Signalhorn gestartet, auf die Runde begaben. Die Bezeichnung „Kanonenstart“ übrigens rührt noch aus einer Zeit, als tatsächlich die Turnierteilnehmer mit lautem Knall von allen Abschlägen gleichzeitig starteten.

Fast gleichzeitig und pünktlich zum Rouladen-Menue mit anschließender Siegerehrung, trafen auch alle Teilnehmer mit mehr oder weniger Erfolg nach gut vier Stunden im Clubhaus ein.

Clubpräsident Norbert Loddenkemper dankte allen Spielerinnen und Spielern fürs Mitmachen und der Sponsorenfamilie für ihr langjähriges Engagement, dem sie auch weiterhin noch folgen wollen.

Auch wenn es so scheinen mag. - Dieses Turnier bedeutet nicht allein Heiterkeit und Rouladengenuss. Vorab wird in diesem offenen Turnier stets erbittert um Plätze und Handicaps gekämpft, werden Spielerinnen und Spieler ausgezeichnet, die sich am erfolgreichsten einige Stunden über Faiways, Grüns und durch heiße Sandbunker schlagen. Die Besten an diesem Tag waren danach bei den Damen Julia Mertens-Klaudt und Inga Schulte. Sie erreichten die Brutto-Auszeichnung ebenso wie ihre männlichen Kollegen Ralf Sültrop und Maximilian Waldeyer.

In den Nettoklassen gewannen:

Netto A

(Damen): 1. Klaudia Lutterbüse; 2. Elisabeth Miesler; 3. Margareta Stemmer; 4. Ursula Roßbach.

(Herren):  1. Heinz Dieter Weber; 2. Gerd Dietrich Müller; 3. Niklas Lukarsch (GC Marienfeld); 4. Markus Adam.

Netto B

(Damen): 1. Susanne Höfer; 2. Hannelore Cramer; 3. Renate Annemüller; 4. Sigrid Schnettler.

(Herren): 1. Heinz Stickling; 2. Pete Bradley; 3. Paul Plitzko; 4. Karl Heinz Bode.

Netto C

(Damen): 1. Petra Schatka; 2. Gaby Freund; 3. Ina Cibis; 4. Margret Wohlmeiner.

(Herren): 1. Ralf Dürholt; 2. Tim Morley; 3. Dr. Bernd Lewen; 4. Ulrich Habke.

Longest Drive

(Damen): Inga Schulte

(Herren): Niklas Lukarsch

Nearest to the Pin

(Damen): Klaudia Lutterbüse

(Herren): Ralf Sültrop

Bildtext:

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, viele glückliche Gewinner. Seit zweiundzwanzig Jahren ein bekanntes Bild nach jedem Liebelt-Golfturnier. Hier stellen sich die Erfolgreichsten zum Erinnerungsbild am Abend vor die Kamera.

07.09.2018

Course Rating 2018

Sehr geehrte Mitglieder,

zum Ende letzten Jahres wurde ein Course Rating für unseren Golfplatz in Lippstadt durchgeführt. Nachdem unser Platz noch schwieriger eingestuft wurde, hat der Spielaussschuss den Deutschen Golfverband (DGV) gebeten, eine erneute Überprüfung des Course Rating vorzunehmen. Die Überprüfung wurde in der vergangenen Woche durchgeführt und es wurden neue Course Rating Werte festgesetzt. Die neuen Werte haben dazu geführt, dass unser Platz wieder leichter eingestuft wurde. Die neuen Course Rating - Werte sind an die alten Werte aus den vorherigen Jahren angeglichen.

 

Im Anhang befindet sich die „neue“ Vorgabentabelle, die ab sofort Gültigkeit hat.

06.09.2018

1. Liga im NRW-Golfverband erreicht

1. Liga im NRW-Golfverband erreicht

Lippstadts Golf-Ladies der Altersklasse 65 spielen nach harten Fights in der höchsten Klasse

Spannend und aufregend zugleich verlief für die Lippstädter Golfdamenmannschaft der AK 65 diese Saison. Der Kampf um den Ligaerhalt gestaltete sich schon zu Beginn im Mai beim GC Nordkirchen zwar nicht ganz leicht, doch hoffnungsvoll. Auch einen Monat später bei den Kolleginnen in Marienfeld sahen die Damen auf ihrem 2. Platz noch keinen Grund, abzusteigen. Als ihnen aus formellen Gründen jedoch Ende Juni beim dritten Wettbewerb im GC Senne Gut Welschof zehn Strafschläge „aufgebrummt“ wurden, roch es mit dem plötzlichen Abrutsch auf Platz 4, punktgleich mit Platz 5, verdächtig nach Abstieg. Platz 5 und 6 nämlich sind die gefürchteten Abstiegsplätze. Und so traten sie am Tag 4 auch im Lippischen Golfclub auf. Aber noch standen zwei Begegnungen aus. Noch gab es die Chance, beim Heimspiel im nächsten Turnier und am Ende, beim GC Bielefeld, alles zu geben. Mannschaftscaptain Inga Schulte glaubte an ihre Truppe mit Renate Annemüller, Anne Baumjohann, Elke Bielaß, Hanna Cramer, Astrid Kaufmann, Edelgard Kley, Elisabeth Miesler, Elisabeth Rietschle und Ulla Roßbach. Und die haben sie nicht enttäuscht. Deutlich behaupteten sie sich anschließend auf dem eigenen Platz als Tagessieger, obschon sich die Kolleginnen aus Nordkirchen zu diesem Zeitpunkt bereits mit neun Schlägen weniger als Aufsteiger sahen. Am letzten Tag beim GC Bielefeld machten die Lippstädterinnen dann jedoch „den Deckel zu“. Noch einmal punkteten sie sich, diesmal mit siebzehn Schlägen weniger zu Nordkirchen zum Tagessieger und damit zum Aufsteiger. Große Enttäuschung bei den Nordkirchenerinnen. Riesengroß dafür jedoch die Freude bei den Lippstädter Damen über ihren Platz nach dieser sensationellen und erfolgreichen Aufholjagd.

2016 Gründung der Mannschaft und Aufstieg in die 2. Liga.

2017 erzielten sie den 2. Platz in der 2. Liga

2018 Aufstieg in die 1. Liga.


Gesamtergebnisse über CR:

Lippstadt: 406,8 (Aufsteiger)

Nordkirchen: 414,8

Senne Gut Welschof: 437,8

Lippischer GC: 440,8

Marienfeld: 485,8 (Absteiger)

Bielefelder GC: 500,8 (Absteiger)


Bildtext:

Stolz und kess im Mannschaftsdress posieren Lippstadts Golfdamen der Altersklasse 65 nach ihrem sensationellen Aufstieg in die 1. Liga vor unserem Kameramann (v.l. hintere Reihe: Elke Bielaß, Edelgard Kley, Ulla Roßbach, Astrid Kaufmann, Captain Inga Schulte.

Davor Elisabeth Rietschle, Hanna Cramer, Elisabeth Miesler. Es fehlen Anne Baumjohann und Renate Annemüller.

« zurück  12345  weiter »
Aktuelles
Platzbelegung
Wetter

Deutsche Golfanlagenklassifizierung